Im März 2022 kontaktierte uns Herr Jürgen Meyer, der Geschäftsführer der neuhof Schulen mit einem ungewöhnlichen Hilferuf. Die ISM („Innovative“ Schule München) habe Zahlungsschwierigkeiten, die Schüler dort erhielten keinen Unterricht mehr. Verzweifelte Eltern bemühten sich um alternative Schulplätze, sie wurden jedoch von der staatlichen Schulverwaltung im Stich gelassen. 8 dieser Schüler aus den Klassen 8 und 9 haben wir in einer Hauruckaktion unter unsere Fittiche genommen und bis zu den Ferien 2022 mit Unterricht in den Kernfächern versorgt. Dann starteten diese Schüler im neuen IUS im September und haben nun alle Ihre staatlichen Abschlüsse, den Quali oder den MSA erfolgreich bestanden!

Besonders erfreulich ist, dass sich diese Schüler so stabilisiert haben und alle, die Ihren Quali gemacht haben, sich nun im neuen Schuljahr den MSA beim IUS erarbeiten wollen. Von den drei Schüleren, die den MSA erfolgreich abgeschlossen haben, fangen zwei im September jeweils eine Berufsausbildung an, einer wird nächstes Schuljahr in die 11te Klasse bei uns gehen und sich auf das Abitur vorbereiten.

Die damals so verzweifelten Eltern sind nun überglücklich und können auch stolz auf die Leistung ihrer Kinder sein, die nicht aufgegeben sondern erfolgreich gekämpft haben!

Die Abendzeitung veröffentlichte dazu folgenden Beitrag: https://www.abendzeitung-muenchen.de/muenchen/das-ist-gut/abschluss-geschafft-glueckliches-ende-nach-schul-insolvenz-art-914514

Kategorien: Neuigkeiten

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert